derzeitungsdrucker.de: Auf einer Stufe mit den Besten der Welt

Qualität zahlt sich aus – diesen Slogan hat sich die Brune-Mettcker Druck- und Verlags-GmbH zu eigen gemacht und wurde dafür belohnt. Die Druckerei gehört wie schon in den vergangenen Jahren zu einem ganz besonders exklusiven Club: „64 Unternehmen wurden wegen ihrer exzellenten Farbdruckqualität in den renommierten International Color Quality Club (INCQC) aufgenommen – darunter auch wir mit unserer ,Wilhelmshavener Zeitung'“, freut sich Druckereileiter Mario Heldt. Damit steht die Qualität der Wilhelmshavener auf einer Stufe mit der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“, der „Berner Zeitung“ und der „Khaleej Times“ aus Dubai. Insgesamt 128 Zeitungstitel aus Verlags- und Druckunternehmen hatten sich am internationalen Wettbewerb des Weltverbandes der Zeitungen und Nachrichtenmedien (WAN-IFRA) beteiligt.

Wie wird man Mitglied im International Color Quality Club?

Die Mitgliedschaft wird nur Teilnehmern verliehen, die nachweisen, dass sie qualitativ hochwertigen Zeitungsdruck über einen Zeitraum von drei Monaten produzieren können. Der INCQC ist nach einem mehrmonatigen Testverfahren, bei dem weltweit gültige Standards zugrundegelegt wurden, zu dem Ergebnis gekommen, dass die „Wilhelmshavener Zeitung“ eine „hervorragende Druckqualität“ aufweist. Mario Heldt freut sich über die erneute Auszeichnung: „Wir sind stolz auf unsere hervorragenden Mitarbeiter, die es auch in diesem Jahr wieder geschafft haben, die sehr anspruchsvollen Bedingungen zu erfüllen.“

Was macht ausgezeichnete Druckqualität im Star-Club aus?

Der International Color Quality Club ist mehr als ein technischer Wettbewerb, weil er Teilnehmern zusätzlich die Möglichkeit bietet, ihre Druckqualität an internationalen Standards zu messen und auszurichten. Wer bei dem Druckwettbewerb fünf Mal ausgezeichnet wird, wird automatisch Mitglied im sogenannten „Star-Club“. Die Brune-Mettcker Druck- und Verlags-GmbH hat sich mit der „Wilhelmshavener Zeitung“ durch „exzellente Druckqualität“ seit 1994 für die Mitgliedschaft im INCQC qualifiziert. Sie erfüllen damit zum siebten Mal die Voraussetzungen, um in den „Star Club“ der World Association of Newspapers and News Publishers (WAN-IFRA) aufgenommen zu werden. Diesem gehören weltweit lediglich 20 Verlage an. Insgesamt wurden bis jetzt nur 81 Zeitungsverlage und Druckhäuser aus allen Erdteilen in den INCQC aufgenommen – und die Brune-Mettcker Druck- und Verlags-GmbH aus Wilhelmshaven ist eine von ihnen.